Schritt nach vorne für die offene Verwaltung in Deutschland?