Open Source wieder im Koalitionsvertrag