Mitautor der GPL Version 3 arbeitet an GPL-Fork - ohne die FSF