Zurückhaltung oder Treueschwur? Softwareunternehmen und die GPLv3