try another color:
try another fontsize: 60% 70% 80% 90%
Institute for Legal Questions on Free and Open Source Software

Android

U.S. Supreme Court won't hear Oracle v. Google

Author: Dennis G. Jansen, LL.M. (Berkeley)

The U.S. Supreme Court rejected on June 29, 2015 Google's application to reverse the appellate court's decision in Oracle v. Google. The court has thus decided in accordance with the Solicitor General's non-binding recommendation. The parties are litigating about whether Google requires a license to distribute an API which is partially identical with Java's. The district court will now have to determine whether the use of parts of the API by Google in Android is covered by fair use or whether Oracle can expect to collect a substantial award in damages.

Android und das Open Source Konzept

von Stefan Labesius
 
Die Free Software Foundation Europe (FSFE) weist in ihrem jüngsten Aufruf auf die bestehenden Schwierigkeiten und Probleme für Open Source Software beim Mobilgerätebetriebssystem Android hin. Schwierigkeiten bestehen vor allem deshalb, weil zum einem die Entwicklung und Integration von Open Source Software in Android durch ein restriktives Lizenz- und Releasekonzept erschwert wird. Zum anderen ist nach Meinung der FSFE durch die fehlende Offenheit der Software schwer nachvollziehbar, in welcher Weise Daten des Nutzers und solche über sein Nutzungsverhalten verwendet und an Dritte weitergeleitet werden.
  » Weiter

Google, GPL and the Market of Mobile Telephony

Dr. Till Jaeger
 
Recent days have brought under the spotlights some interesting developments that invoke GPL licensing, at least partly. Unsurprisingly, Google’s purchase of Motorola Mobility has been receiving massive media attention. And as part of an ongoing debate, commentator Florian Müller argues that Linux developers can legally attack manufacturers of Android-based mobile phones for violating the GPL license in case those manufacturers have once breached the GPL conditions. » Weiter

GPL-Verletzung durch Android-Code?

von: Stefan Labesius

 

Android entwickelt sich zu einem fruchtbaren Boden für juristische Auseinandersetzungen. Erst vor einigen Tagen hat Microsoft bekannt gegeben, dass wegen möglicher Patentverletzungen bei der Implementierungen von Technologien in  dem Mobilgerätebetriebssystem gerichtliche Schritte eingeleitet werden. Aber auch mögliche Verstöße gegen die GPL durch das unter der Federführung von Google entwickelte Betriebssystem wurden jüngst vorgebracht.

  » Weiter

Syndicate content