try another color:
try another fontsize: 60% 70% 80% 90%
Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software

Github

Github und das Thema "Post Open Source Software"

Von: Lisa Käde

James Governor, der Gründer von RedMonk, twitterte kürzlich: “Younger devs today are about POSS – Post open source software. F**** the license and governance, just commit to github.”

GitHub, das auf der Open Source Software “Git” basiert, ist eine Internetplattform, die unter anderem das Hosting von Softwareprojekten kommerzieller und nicht-kommerzieller Art anbietet, um das parallele Arbeiten an Projekten zu ermöglichen und zu vereinfachen. Das Motto: “Build software better, together.”

Die Twitter-Nachricht von James Governor zog eine Reihe von Berichten im Internet (Simon Phipps, GitHub needs to take open source seriously, Chris Barylick, Github, legal language needing to be updated and the lawyers at the gate, Mark Radcliffe, Unlicensed FOSS: Major Mistake for Developers) nach sich, die unter anderem kritisieren, dass bei einer großer Anzahl der Projekte auf GitHub keinerlei Lizenzinformationen angegeben sei – obwohl sie öffentlich zugänglich sind und von den Autoren damit zur weiteren Verbesserung und Verwendung in anderen Projekten freigegeben wurden. » Weiter

Inhalt abgleichen