try another color:
try another fontsize: 60% 70% 80% 90%
Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software

In eigener Sache: ifrOSS baut sein Informationsangebot zur GPL aus

Von Till Kreutzer
 
Das ifrOSS hat seine Webseiten um neue Inhalte ergänzt. In einer neuen Sektion, tragen wir vertiefte Informationen und weiterführendes Material zur wichtigsten Open Source Lizenz, der GPL, zusammen. Hier können sich unsere Nutzer auch das vom ifrOSS zur GPL, Version 2, verfasste Buch "Die GPL kommentiert und erklärt" herunterladen (PDF, ca. 5 MB). Zudem finden sich im neuen Bereich Informationen zur neuen GPL Version 3.

Hintergrund:

„Die GPL kommentiert und erklärt“ hat das ifrOSS 2005 im Verlag O'Reilly publiziert. Nachdem es zunächst nur in Buchform herausgegeben wurde, liegt es seit April 2006 auch in einer elektronischen Form vor. Diese war bislang nur über die Webseiten von O'Reilly zugänglich. Ab sofort kann es auch als PDF von unserer Seite heruntergeladen werden. Das Buch steht unter der Creative Commons "Namensnennung-KeineBearbeitung-Nichtkommerziell"-Lizenz Version 1.0. Es darf damit von jedermann beliebig heruntergeladen, kopiert, verbreitet und online gestellt werden soweit dies keinen kommerziellen Zwecken dient. Bearbeitungen des Textes sind dagegen nicht gestattet.

Im ersten Teil des Buches findet sich eine Zusammenstellung von FAQ, in dem die wichtigsten rechtlichen Fragen rund um die GPL beantwortet werden. Im zweiten, ausführlicheren Teil werden die einzelnen Bestimmungen der GPL unter Zugrundelegung des deutschen Rechts beleuchtet, und zwar auch die Klauseln, die in der juristischen Debatte bislang nicht diskutiert wurden. Ein Anhang erläutert Fragen zum internationalen Recht. Verfasser des Buches sind Dr. Till Jaeger, Olaf Koglin, Till Kreutzer, Dr. Axel Metzger, LL.M. und Dr. Carsten Schulz. Zielsetzung des Buches ist es, die sich bei Entwicklung und Nutzung von GPL-Software stellenden Rechtsfragen in allgemein verständlicher Sprache aufzuarbeiten.

In der neuen Sektion zur GPL begleiten wir zudem den aktuellen Prozess zur Veröffentlichung der GPL 3. Hier tragen wir vor allem Informationen, Texte und Material zum Abstimmungsprozess und dem aktuellen Stand der Diskussion zusammen.